Menu
Heizungsmodernisierung

Heizungsmodernisierung

Sparen durch Modernisierung!

Moderne Heiztechnik heute stellt höchste Anforderungen an Energieeinsparung, umweltschonende Betriebsweise und Einbeziehung aller weiteren heiztechnischen Komponenten im Hause. Eine neue Heizung schont neben Ihrem Geldbeutel die Umwelt und sichert unseren Kindern eine gute Zukunft.

Wir beraten Sie vor Ort über alle Möglichkeiten der modernen Heizung, zeigen Ihnen Wege auf, welche Anlagenkomponenten in Ihrem Hause möglich sind und erarbeiten Ihr individuelles, unverbindliches Angebot.

Ob Sie mit Öl, Gas, Holz oder Sonne heizen möchten; wir sind auf allen Gebieten auf dem neuesten Stand der Technik. Lassen Sie sich beraten über moderne Brennwerttechnik, Holzpellets oder Solarenergie: Ihre jährliche Energieabrechnung wird es Ihnen danken.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch einen Wartungsvertrag an. Gerne senden wir Ihnen diesen unverbindlich zur Ansicht zu.

Heizungsmodernisierung: Was ist zu beachten?

Eine Heizungsmodernisierung trägt wesentlich dazu bei, die Energieeffizienz zu steigern und langfristig Heizkosten zu sparen. Die Modernisierung einer veralteten Heizungsanlage kommt auch der Umwelt zugute, da sich der CO2-Ausstoß durch moderne Heiztechnik erheblich senken lässt. Ein Austausch oder eine Sanierung geht zunächst mit hohen Investitionskosten einher. Bei gründlicher Planung rechnen sich diese jedoch oft schon nach wenigen Jahren.

Heizung modernisieren: drei gute Gründe

Veraltete Heizungsanlagen haben nicht nur einen unnötig hohen Energieverbrauch, sondern geben einen Großteil dieser Energie auch völlig ungenutzt an die Luft ab. Daraus ergibt sich ein enormer Energiegewinn für Hauseigentümer, die ihre veraltete Heizung modernisieren. Bis zu 30 % der Energiekosten lassen sich auf diese Weise einsparen.Eine Heizungsmodernisierung hilft aber nicht nur beim Heizkosten sparen, sondern steigert auch den Wert der Immobilie. Vor allem Altbauten gewinnen durch Modernisierungsmaßnahmen wie eine Wärmedämmung oder einen Heizungsaustausch erheblich an Wert. Angesichts der steigenden Energiepreise ist die Energieeffizienz für Käufer und Mieter gleichermaßen von Bedeutung. Daher lohnt es sich meist auch bei Mietobjekten, in eine Heizungsmodernisierung zu investieren.Auch die attraktiven Förderprogramme machen einen Heizungsaustausch für Immobilienbesitzer zu einer lohnenswerten Investition. Je nach Effizienz und Umweltfreundlichkeit der Heizungsanlage stellt der Staat zum Teil hohe Zuschüsse für die Modernisierung zur Verfügung. Wir als Fachbetrieb unterstützen Sie bei der Beantragung der verfügbaren Fördermittel.

Austausch oder Sanierung?

Nicht immer muss die Heizung komplett ausgetauscht werden. Oft genügt bereits die Erneuerung der bestehenden Anlage, um die Heizkosten spürbar zu senken. Wer seine Heizung modernisieren möchte, kann daher gegebenenfalls auch eine Heizungssanierung in Betracht ziehen. Diese Möglichkeit kommt beispielsweise dann infrage, wenn der alte Heizkessel noch voll funktionsfähig ist und alle gesetzlichen Vorgaben erfüllt.Eine Neuinstallation ist erforderlich, wenn gemäß Energieeinsparverordnung eine Austauschpflicht besteht. Von der Austauschpflicht sind derzeit alle Heizkessel betroffen, die vor 1987 installiert wurden. Zudem empfiehlt sich im Rahmen der Modernisierung oft auch ein kompletter Systemwechsel, zum Beispiel von einem Niedertemperaturkessel auf eine effizientere Brennwertheizung mit Solarunterstützung

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag:
7.00 – 16.15 Uhr
 
Freitag:
7.00 – 13.15 Uhr
© 2020 Schossow & Heinrich GmbH